Digitale Praxis in der Selbsthilfe

Schwerpunkt “Digitale Tools”

Inhalt:

Kennenlernen und kritische Bewertung einfach zu bedienender digitaler Tools, die für die Selbsthilfetätigkeit (Arbeitsorganisation, Vernetzungstätigkeit innerhalb und außerhalb der Selbsthilfegruppe) hilfreich sein können
(Basic-Tools: Padlet, OfficeLens, Edupad/Advanced-Tools: Slack, H5P, Easyfeedback,…)

Die Teilnehmer*innen erhalten zu jedem vorgestellten Tool einen Sicherheitssteckbrief.

Methoden:
  • Theoretischer Input
  • Kleingruppenarbeit (praktische Umsetzung, Ausprobieren ausgewählter Tools) und Diskussion
  • Erfahrungsaustausch


Ziel des Workshops ist es, neue digitale Tools kennenzulernen, die die Teilnehmer*innen kritisch bewerten und im Bedarfsfall anwenden können.

Datum Zeit Raum Ort Referent*in
18.06.2021 15:00 – 19:00 3.09 Lauzilgasse 25, 3. Stock
8020 Graz
Mag.a (FH) Veronika Spiller

Moderatorin

Mag.a (FH) Veronika Spiller ist Sozialarbeiterin, Dipl. Mediatorin und Konfliktreglerin,
derzeit Masterstudium Erwachsenen- und Weiterbildung an der Karl-Franzens-Universität Graz,
Zusatzausbildung im Bereich der digitalen Praxis in der Erwachsenenbildung.

 

 

Anmeldeschluss Zielgruppen Veranstalter Partner
2 Wochen vor
Beginn
-Sprecher*innen von SHG
-SHG Mitglieder
Selbsthilfe Steiermark Fond Gesundes
Österreich

Zusätzliche Informationen
Wenn Sie Fragen zu Anreise, Unterkunft, Vorbereitung und Material haben, dann wenden Sie sich sehr gerne an das Büro der Selbsthilfe Steiermark.

Jetzt anmelden      Zur Übersicht