Digitale Praxis in der Selbsthilfe

Schwerpunkt Videokonferenzen

Inhalt:
  • Möglichkeiten und Grenzen in der Durchführung von Videokonferenzen 
  • empfohlene technische Voraussetzungen
  • praktische und kritische Überlegungen zur Durchführung
  • Vor- und Nachteile aktuell angebotener Tools

Methoden:
  • Theoretischer Input
  • Erfahrungsaustausch (voneinander lernen)
  • Praktische Umsetzung (angepasst an die Vorerfahrungen der TN*innen)


Ziele sind die Förderung der digitalen Medienkompetenz, Kennenlernen verschiedener Tools, Bewertung dieser hinsichtlich Datenschutz, Anwender*innenfreundlichkeit und Kosten

Datum Zeit Raum Ort Referent*in
26.02.2021 15:00 – 19:00 3.09 Lauzilgasse 25, 3. Stock
8020 Graz
Mag.a (FH) Veronika Spiller

Moderatorin

Mag.a (FH) Veronika Spiller ist Sozialarbeiterin, Dipl. Mediatorin und Konfliktreglerin,
derzeit Masterstudium Erwachsenen- und Weiterbildung an der Karl-Franzens-Universität Graz,
Zusatzausbildung im Bereich der digitalen Praxis in der Erwachsenenbildung.

 

 

Anmeldeschluss Zielgruppen Veranstalter Partner
2 Wochen vor
Beginn
-Sprecher*innen von SHG
-SHG Mitglieder
Selbsthilfe Steiermark Fond Gesundes
Österreich

Zusätzliche Informationen
Wenn Sie Fragen zu Anreise, Unterkunft, Vorbereitung und Material haben, dann wenden Sie sich sehr gerne an das Büro der Selbsthilfe Steiermark.

Jetzt anmelden      Zur Übersicht