Gründungsservice

„… aller Anfang ist einzigartig…“

Für Gründer*innen von Selbsthilfegruppen, Initiator*innen und Interessierte gibt es seit 2021 das Angebot des Gründer*innen Service. Dadurch erhalten Sie eine erste Orientierung innerhalb der Selbsthilfelandschaft und Hilfe in der praktischen Umsetzung. Wir fördern den gegenseitigen Austausch und lernen  gemeinsam und voneinander. Um gemeinschaftliche Selbsthilfegruppen und -organisationen des Gesundheits- und Sozialbereichs nachhaltig zu stärken stellt das Gründer*innen Programm die Basis der Kooperation mit der Selbsthilfe Steiermark dar und besteht aus dem Basismodul 1, Basismodul 2, der Teilnahme an einem Gründer*innenaustausch/Online-Café und der Vorstellung Ihrer eigenen Selbsthilfegruppe. Nach Absolvierung aller Teilbereiche erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung! Hier finden Sie die Terminübersicht für 2022  – ein Einstieg ist jederzeit möglich!

 

Termine Gründer*innenservice 2022

Was? Wo? Wann?
“Online-Café”
Vernetzung & Austausch
ONLINE Fr, 28.01.2022
von 16-18 Uhr
Basismodul 1
Bedeutung, Nutzen & Grenzen gemeinschaftlicher Selbsthilfe
Lauzilgasse 25
3. Stock
8020 Graz
Fr, 11.03.2022
von 15 – 18 Uhr
Basismodul 2
Praxisorientierte Grundlagen zur Gruppengründung
Lauzilgasse 25
3. Stock
8020 Graz
Fr, 20.05.2022
von 15 – 18 Uhr
Basismodul 1
Bedeutung, Nutzen & Grenzen gemeinschaftlicher Selbsthilfe
Lauzilgasse 25
3. Stock
8020 Graz
Fr, 16.09.2022
von 15 – 18 Uhr
“Online-Café”
Vernetzung & Austausch
ONLINE Fr, 07.10.2022
von 16 – 18 Uhr
Basismodul 2
Praxisorientierte Grundlagen zur Gruppengründung
Lauzilgasse 25
3. Stock
8020 Graz
Fr, 11.11.2022
von 15 – 18 Uhr

Information & Anmeldung:
Veronika Spiller
veronika.spiller(at)selbsthilfe-stmk.at
0664/8000 64016

Profitieren Sie vom Austausch mit anderen und unseren Serviceleistungen:

  • Nutzung von Räumlichkeiten steiermarkweit
  • Unterstützung bei Erstellung und Druck von Foldern und Flyern
  • Weiterbildungen für Gruppengründer*innen und Gruppenleiter*innen
  • Hilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Informationen über aktuelle Fördermöglichkeiten
  • Gemeinsame Veranstaltungen und Vernetzung mit anderen Selbsthilfegruppen
  • Newsletter und Infomails

Finden Sie nähere Informationen in unserem Infoblatt für Gründer*innen und kontaktieren Sie uns für ein persönliches Erstgespräch!

Wir freuen uns auf Sie!