Rechtliche Grundlagen

Selbsthilfegruppen und ihr Rechtlicher Rahmen

Ehrenamtliche Tätigkeit tritt in vielfältigen Formen in Erscheinung: Angefangen von losen Gruppen über die Form von Vereinen, ganz eigenständig bis hin zur engen Zusammenarbeit mit bestehenden öffentlichen Institutionen. Gemeinsam ist den ehrenamtlich Tätigen, dass sie Unterstützung benötigen, um die rechtlichen Fragen erkennen, ordnen und lösen können. Rechtliche Weichen werden bewusst gestellt bevor böse Überraschungen auftreten. So können sich die Ehrenamtlichen effektiv dem eigentlichen Zweck ihrer Tätigkeit widmen.

Datum Zeit Raum Ort Referent*in
08.02.2018 17:00 – 21:00 3.09 Lauzilgasse 25, 3.Stock
8020 Graz
Mag.a Heike Stark-Sittinger
15.02.2018 17:00 -21:00 3.09

Moderatorin

 Mag.a Heike Stark-Sittinger  ist Steuerexpertin und Spezialistin für Vereinsrecht, Mitherausgeberin des Vereinsexperten, Prokuristin der gemeinnützigen Lehrlingshäuser BetriebsgesmbH Stmk, Obfrau Zukunftsplattform der Steirischen Vereine und  Finanzvorständin des Bildungscenters Steiermark. Zur Thematik der rechtlichen und steuerlichen Belange hat sie zahlreiche Vorträge gehalten und mehrere Publikationen verfasst.

Anmeldeschluss Zielgruppen Veranstalter*in Partner*in
2 Wochen vor
Beginn
-Sprecher*innen von SHG
-SHG Mitglieder
Selbsthilfe Steiermark Fonds Gesundes
Österreich

Zusätzliche Informationen
Wenn Sie Fragen zu Anreise, Unterkunft, Vorbereitung und Material haben, dann wenden Sie sich sehr gerne an das Büro der Selbsthilfe Steiermark.

Anmeldeschluss: 22.01.2018

Jetzt anmelden      Zur Übersicht